Bauen

Bautagebuch: Ob das noch was wird?

Nachdem ich meinen Reisebericht von der Costa Brava abgebrochen habe, geht es nun wieder weiter mit dem “Ernst des Lebens” und Schritt eins meines Talmud Plans, wo bekanntlich geschrieben steht: Ein Mann baue zuerst ein Haus Zumindest ein Stück in diese Richtung bin ich ja schon gekommen und weil für den Bauantrag jetzt alles fertig …

Bautagebuch: Ob das noch was wird? Weiterlesen »

Bautagebuch: Bis zum Bauantrag

Trotz aller Unsicherheiten bezüglich der KfW Förderung mache ich mich am 26. Januar 2022 mal wieder auf Richtung Hunsrück … … und nutze die Fahrt, um schon mal ein bisschen für das geplante “Straßenmusik Projekt” in Spanien zu proben: Ich will mich morgen mit dem Hennweiler Bürgermeister und dem Bauunternehmer Herrn Böres treffen, um die Realisierung …

Bautagebuch: Bis zum Bauantrag Weiterlesen »

Bautagebuch: Stress mit KfW und ELW

Am  8. November lese ich zufällig einen neuen Bericht vom Handelsblatt, dass die KfW-55 Förderung bis Ende Januar eingestellt werden soll: Ich empfinde die Vorlaufzeit von nicht mal drei Monaten (inklusive Weihnachtszeit) zwar als etwas knapp, aber für uns müsste es ja eigentlich noch gut reichen. Um den Antrag stellen zu können, brauche ich eine …

Bautagebuch: Stress mit KfW und ELW Weiterlesen »

Bautagebuch: Möglichkeiten und gute Entscheidungen

Ich hatte ja mittlerweile Herrn F. den “finalen Entwurf” geschickt, aber trotzdem sind wir immer noch nicht ganz am Ende: Zunächst muss ich feststellen, dass Clemens Idee mit der steileren und dafür kürzeren Treppe leider nicht ganz korrekt war und damit die fehlenden Stufen wieder genügend Platz finden, muss ich das Haus nochmals um 30 …

Bautagebuch: Möglichkeiten und gute Entscheidungen Weiterlesen »

Bautagebuch: Rechnen, Planen, Träumen

Während mein Architekt gerade Urlaub macht, bekomme ich eine E-Mail von einem österreichischen Kollegen, der offensichtlich über eines meiner Videos stolperte und dadurch auf mich aufmerksam geworden ist: Habe gerade deinen Hunsrück Blog gelesen nach dem Interview mit Niklaus Wirth. Eine halbe Million für ein kleines Okal-Haus ohne Grundstück? Im Hunsrück? Bei uns gibt es …

Bautagebuch: Rechnen, Planen, Träumen Weiterlesen »

Bautagebuch: 3D Modelle

Mein Architekt Herr F. hat mich darum gebeten, mir während seines Urlaubs drei schlüssige Konzepte für die Aufteilung der Zimmer zu überlegen. Weil meine räumliche Vorstellungskraft aber eher Mittelmaß ist, beschließe ich kurzerhand, ein 3D-Computermodell meines Hauses zu erstellen. Bei den Recherchen, welche Programme da möglicherweise geeignet sein könnten, finde ich vier Kandidaten: Immocado 3D …

Bautagebuch: 3D Modelle Weiterlesen »

Bautagebuch: Cool bleiben!

Der eigentliche Grund, warum ich gerade ein Haus im Hunsrück baue, war ja mein ursprüngliches Interesse an einem Campingplatz, welcher dort aktuell noch zum Verkauf steht. Wie bereits berichtet, wurde dann aber am Ende mein Angebot abgelehnt. Von einem freundlichen Mann, den ich auf meiner letzten Reise in Hahnenbach kennengelernt habe, bekomme ich einen Zeitungsausschnitt zugeschickt, …

Bautagebuch: Cool bleiben! Weiterlesen »

Bautagebuch: Start mit OKAL

wird es ja Martin Luther zugesprochen, aber tatsächlich soll es wohl der Babylonische Talmud gewesen sein, welcher behauptet, dass ein Mann … zuerst ein Haus baue, … dann einen Weinberg pflanze und … erst dann eine Frau nehme. Vielleicht lag es ja an der falschen Reihenfolge, dass mein erster Versuch, im März diesen Jahres gleich direkt Punkt drei …

Bautagebuch: Start mit OKAL Weiterlesen »

Wilde Zeiten im Hunsrück

Ich bin seit ein paar Monaten am überlegen, ob ich vielleicht einen zum Verkauf stehenden Campingplatz im Hunsrück erwerben sollte. Dadurch würde ich gleich ein Paar Fliegen mit einer Klappe schlagen: Ich könnte etwas Geld anlegen, würde wahrscheinlich ein Menge Neues dazu lernen und hätte durch die Mitarbeiter und Dauercamper auch gleich automatisch so etwas …

Wilde Zeiten im Hunsrück Weiterlesen »