Persischer Golf – Tag 2 (Abu Dhabi / Auslaufen)

Dienstag, 10. Januar 2017

Zwischen 10 und 14 Uhr soll ich an Bord der AIDAstella sein. Auslaufen werden wir um 17 Uhr. Gut ausgeschlafen und nach zwei Tassen Kaffee geht es mit dem Taxi zum Abu Dhabi Cruise Terminal.

Die AIDAstella wartet dort schon – ein sehr schönes Schiff, wie ich finde …

kreuzfahrt_DSC00782

Bein Einchecken bekomme ich die magische Bordkarte. Sie dient als Zimmerschlüssel und Zahlungsmittel für alles, was nicht im Reisepreis enthalten ist.

Auf dem Weg zum Schiff werde ich von einer Fotografin abgefangen. Sie will ein Bild von mir machen. Meiner Erfahrung nach kostet das immer etwas. Ich bin misstrauisch. Auch andere Reisende verhalten sich eher ablehnend. Irgendwie tat mir dann die Frau hinter der Kamera leid. Später erfahre ich, dass ein Foto- und ein Video-Team von der AIDA angestellt sind, um für die Gäste die Reise zu dokumentieren. Kaufen ist nicht verpflichtend. Vielleicht doch eine schöne Sache?

Dann auf zur Kabine auf Deck 8. Der Gang scheint unendlich lang zu sein.

kreuzfahrt_DSC00794

Das in Orange gehaltene Zimmer finde ich sehr geschmackvoll. Hmm, das nächste Mal vielleicht doch ein Zimmer mit Fenster?

kreuzfahrt_DSC00784

Und das Badezimmer: Von der Dusche kam immer genügend warmes Wasser und auch die Vakuumtoilette hat meistens gut funktioniert.

Dann erkunde ich das Schiff. Am Nachmittag nehme ich noch an einem offiziellen Schiffsrundgang teil, um auch wirklich nichts zu verpassen. Zum Beispiel eine der über zehn Bars, eines der sieben Restaurants, den Sauna- und Fitnessbereich, die Pools, den Sportplatz oder das bayerische Brauhaus.

kreuzfahrt_DSC00790

kreuzfahrt_DSC00789

kreuzfahrt_DSC00793

Am besten finde ich zunächst das „Theatrium“, das sich in der Mitte des Schiffes über drei Decks erstreckt. Es wird für Shows und Vorträge verwendet. Später wird es aber noch von der Diskothek „Anytime Bar“ übertroffen – der Reiz des Nachtlebens hat mich erfasst.

kreuzfahrt_DSC00791

Nachmittags muss ich noch an der Seenotrettungsübung teilnehmen. Gar nicht so einfach, sich eine Rettungsweste anzuziehen.

kreuzfahrt_2_DSC00805

Anschließend laufen wir Richtung Bahrain aus.

kreuzfahrt_DSC00816

Abends geht es dann zum ersten Dinner. In den Buffet-Restaurants kann man kostenlos essen. Auch Bier und Hauswein bekommt man gratis. Mir schmeckt es.

Danach gibt es zur Unterhaltung die Utopia Show im Theatrium. Angeblich kann man diese Inszenierung nur auf der AIDAstella sehen. Eine sehr gelenkige Akrobatin beeindruckt mich mit ihrer Darbietung. Die Künstler sind sehr farbenfroh geschminkt. Eine gute Gelegenheit, den Tele-Bereich meiner neuen Kamera zu testen.

kreuzfahrt_DSC00882

In der AIDA-Heute steht, dass um 21:30 noch ein Alleinreisenden-Treff stattfindet. Da muss ich als Alleinreisender natürlich hin. Tatsächlich finden sich auch eine handvoll Leute ein. Anfangs wirkt alles etwas gezwungen. Der Makel des Alleinreisenden haftet an uns allen. Die Gastgeberin von AIDA versucht etwas zaghaft, ein Gespräch in Gang zu bringen. Zum Glück wird jede Menge Gratis-Sekt serviert, was die Stimmung schließlich hebt. Jürgen, einer der Teilnehmer, teilt meinen Humor. Das finde ich gut. Danach geht die feucht-fröhliche Truppe zusammen ins Brauhaus und zuletzt tanzen wir bis zum Ladenschluss in der Anytime Bar.

kreuzfahrt_DSC00900

Höchste Zeit zum Schlafen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*