Mamaia am Schwarzen Meer

Ich hatte mit Nicole schon vor einiger Zeit ausgemacht, dass wir wie letztes Jahr noch zusammen einen Urlaub am Schwarzen Meer in Mamaia machen wollen und kommende Woche würde es gut bei ihr passen. Auch ihre Cousine Alexa wäre wahrscheinlich

Wutachschlucht mit der „Freundin von nebenan“

Heute will ich über einen Ausflug mit meiner „Freundin von nebenan“ in die Wutachschlucht berichten. Am Donnerstag, den 13. Juni 2019 soll es losgehen. Aber zuvor will ich auf alle Fälle noch meinen Termin bei IBM-History wahrnehmen. Vor dem Labor

Natur für Anfänger: Der Hirschkäfer „Alles Roger“

Meine „Freundin von nebenan“ schickt mir Abends am 31. Mai folgende Nachricht: Wow, ein echter Hirschkäfer – nichts wie hin! Bei ihr angekommen, mache ich ein paar Aufnahmen von dem imposanten Kollegen. Interessanterweise scheint er sich recht wohl in der

Natur für Anfänger: Teichfrösche?

Für die Premiere unseres Kroatien Films besucht mich heute meine „Dame vom See“: Weil nach der Vorführung das Kopieren der großen Datenmengen auf ihren USB Stick etwas länger dauert, wollen wir solange noch zusammen in den Botanischen Garten gehen. Dort

Blue Skies, Martin!

Ein lieber Kollege, mit dem ich über 15 Jahre lang eng zusammenarbeiten durfte, ist vor zwei Wochen bei einem Fallschirmsprung tragisch ums Leben gekommen. Ich wollte eigentlich am Freitag bei seiner Beerdigung noch ein paar meiner Gedanken über ihn teilen,

Kroatien mit der „Dame vom See“

Eine gute Freundin hat mir für die Osterferien einen gemeinsamen Urlaub vorgeschlagen: Deshalb checke ich meine bisherigen Ausflüge auf Google Maps und stelle fest, dass für mich der Balkan ein noch weitgehend „unbereistes“ Gebiet darstellt. In Sinne der Weiterbildung soll

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,

Bukarest im März

Nach dem Abschied von der IBM will ich meine neu gewonnene Freiheit zusammen mit Nicole feiern: Sie ist momentan in ihrem Heimatland und hat zum Glück auch etwas Zeit für mich. Wir wollen uns in Bukarest treffen, worauf ich mich besonders freue, weil

Schiff Ahoi, IBM!

Nachdem mir die Firma im letzten Jahr sieben Monate Sonderurlaub gewährt hatte, kehre ich anschließend wieder frohgemut zurück. Ich will die Zäsur nutzen, um mit etwas ganz Neuem zu beginnen und wechsle deshalb auch bereitwillig von z/Linux in das z/VSE

Zwei Mikes in USA – Teil 16: Executive Summary

Zu guter Letzt will ich noch die wichtigsten Punkte unserer zweiwöchigen Reise durch den Westen der USA zusammenfassen: Das gesamte Land … … hat 328 Millionen Einwohner und besitzt etwa das 27-fache der Fläche von Deutschland: Damit ist es mit Faktor

Zwei Mikes in USA – Teil 15: Last ride to San Francisco

Heute ist Dienstag, der 25. September: Nachdem wir gestern unseren allerletzten Ausflug hatten, wollen wir heute wieder zurück nach San Francisco. Am Ende des Tages werden wir folgenden Weg hinter uns gelassen haben: Der Wecker klingelt ziemlich früh und schon um kurz

Top