Autor: Michael Holzheu

Zellaronda – Tag sechs: Pfunderer Joch

Bereits beim Aufstehen merke ich, dass mir der lange Tag von gestern noch in den Knochen steckt und heute gibt es schon wieder eine anstrengende Etappe: Wir fahren ins Eisacktal bis auf unter 500 Meter ab, nehmen dann den Radweg über

Zellaronda – Tag fünf: Bindelweg

Nachdem Frank gestern seine „Strada de la Vena“ fahren durfte, will er heute mit dem Bindelweg eine weitere Strecke von seiner Wunschliste streichen: Außerdem besuchen wir noch (die uns schon bekannte) Serrai-Schlucht und fahren über das Sellajoch bis nach Compatsch auf die Seiser

Zellaronda – Tag vier: Strada de la Vena

Nachdem wir im Schluderbacher Kloster gut genächtigt haben, stärken wir uns erst mal beim gutem Frühstücksbüfett – Frank hat sich auf die Tour heute besonders gefreut: Wir machen den zweiten Anlauf auf die vielversprechende Abfahrt „Strada de la Vena“, die

Zellaronda – Tag drei: Plätzwiese / Cristallogruppe

Nach der harten Tour über den Alpenhauptkamm lassen wir es heute etwas ruhiger angehen – wir fahren das Ahrntal hinunter nach Bruneck, dann links ab ins Pustertal und über die Plätzwiese bis Schluderbach: Dabei werden wir hoffentlich auch die Cristallogruppe in ihrer ganzen Pracht

Zellaronda – Tag zwei: Über den Krimmler Tauern

Heute am zweiten Tag steht bereits die (vermeintliche) Königsetappe der Tour an: Am Krimmler Tauern überqueren wir auf 2632 Metern den Alpenhauptkamm … … und fahren nach Kasern, das im Südtiroler Ahrntal liegt. Am Ende werden wir dabei auf folgende Metriken

Zellaronda – Tag eins: Von Zell nach Gerlos

Mit meinem ehemaligen Arbeitskollegen Frank mache ich einmal pro Jahr eine Mountainbike-Tour und jetzt ist es wieder so weit: Unsere achte gemeinsame Expedition führt uns dieses mal von Zell am Ziller über den Krimmler Tauern (2634 m) in die Dolomiten, vorbei an

Calitour – Teil sechzehn: Wieder nach Tübingen

Nachdem ich wieder in Potsdam angekommen bin, verbringe ich mit Alena noch ein paar Tage in der Wohnung ihrer Oma und arbeite an den Blogs und Videos: Wir gehen gehen ein paar mal Essen … … und der Chinese wird

Calitour – Teil fünfzehn: Zurück nach Potsdam

Nachdem mein Hämatom gestern etwas Zeit hatte, sich etwas zurückzubilden, fühle ich mich heute wieder fit für den Straßenverkehr und teile Alena mit, dass ich am Abend in Potsdam eintreffen werde: Ich begebe mich also … … auf die fast 700

Calitour – Teil vierzehn: Bratislava 2/2

Wow, das war gestern ein wirklich wilder Tag – als ich aufstehe, finde ich in meiner Hosentasche einen Zettel mit der Anschrift des Clubs … … und recherchiere im Internet darüber: Bei der Überprüfung meiner Kontostände stelle ich fest, dass auch für

Calitour – Teil dreizehn: Bratislava 1/2

Nachdem ich gestern Rumänien weitgehend hinter mir gelassen habe, will ich heute Bratislava erreichen: Die Hauptstadt der Slowakei hält durch ihre extreme Randlage gleich zwei Rekorde: Sie liegt am Dreiländereck mit Österreich und Ungarn und ist damit die einzige Hauptstadt der Welt, die

Top